Kinder- und Jugendhilfe Landesrat KJLR

 

Schon im 1. Dialogforum sagten Kinder und Jugendliche: Wir brauchen einen Jugendrat, der unsere Interessen auf Bundesebene vertritt und auch bei Beschwerden eingeschaltet werden kann!

Im 2. Dialogforum wurde über Aufgaben, Strukturen und finanzielle Ausstattung gesprochen:

Aufgaben bezogen auf Kinder und Jugendliche:

  • Überregionale Beschwerdestelle für Kinder und Jugendliche der erzieherischen Hilfen im Land Brandenburg
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Beteiligungsrechten in den Einrichtungen
  • Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche in den Erzieherischen Hilfen

Aufgaben bezogen auf Politik und Verwaltung:

  • Beratender Ansprechpartner für Politik und Verwaltung
  • Beteiligung und Mitbestimmung bei der Gesetzgebung und dem Erlass von Vorschriften
  • Beteiligung an Fachgesprächen zu den Erzieherischen Hilfen im Ministerium

Struktur:

  • 10 Mitglieder, die durch Kinder und Jugendliche aus den Erzieherischen Hilfen gewählt werden
  • einmal im Quartal treffen, um Themen und Probleme zu besprechen=4 Mal im Jahr
  • Es soll einen Vorstand geben, der sich aus Vorsitzendem, Finanzbeauftragten und Schriftbeauftragten zusammensetzt
  • Der KJLR arbeitet selbstbestimmt und wird von Fachleuten beraten und unterstützt
  • Jugendämter, das Ministerium für Jugend, Bildung und Sport (MBJS) und Beteiligungsbeauftragte der Einrichtungen sind Partner des KJLR
  • Im Bedarfsfall soll es dem KJLR möglich sein, juristischen Rat einzuholen

Ausstattung:

  • Eigenes Büro im MBJS
  • Mittel zur Finanzierung von Sach- und Fahrkosten
  • Finanzielles Budget zur freien Verwaltung
  • Schreibtische, Stühle, Regale
  • Computer und Telefon
  • Internetzugang

Wir Ihr seht wurde also schon eine ganze Menge überlegt und beschlossen. Da ist aber noch viel mehr drin. Wir freuen uns über jeden, der uns bei den weiteren Überlegungen und der Gründung des Kinder- und Jugendhilfe-Landesrat unterstützt! Es geht um Euch und Eure Rechte!

In weiteren Workshops wurde dann folgendes diskutiert und festgelegt:

Wann wird gewählt?

Innerhalb des 3. Dialogforums für  Kinder und Jugendliche der Erzieherischen Hilfen am 04.10 und 05.10.2018

Wer kann sich als Kandidat oder Kandidatin aufstellen lassen?

Jeder, der ein Interesse daran hat, sich landesweit für die Interessen von Kindern und Jugendlichen in den Erzieherischen Hilfen einzusetzen

 

Wer wählt?

Alle Kinder und Jugendlichen, die am 3. Dialogforum teilnehmen

 

Was muss Du tun, um dich als Kandidat oder Kandidatin zur Wahl zu stellen?

Melde Dich zum 3. Dialogforum für Workshop 6 an und schicke uns mit Deiner Anmeldung den ausgefüllten Steckbrief. Alles weitere wird dann beim Dialogforum im Workshop 6 besprochen und geplant.

Noch Fragen? Dann habt Ihr zwei Möglichkeiten, Antworten zu finden:

 

  1. Kommt zu unserem nächsten Vorbereitungstreffen am 04.09.2018 von 10.00-14.00 Uhr in die Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Hirschluch
  2. Oder nehmt Kontakt zu mir auf. Ich unterstütze den Kinder- und Jugendhilfe Landesrat jederzeit:

Tanja Redlich

„Fachstelle Beteiligung in den Erzieherischen Hilfen Brandenburg“ 

mobil: 0176/3253 0641

dialogforum@fachstelle-kijubb.de

 

 

 

Mehr zum Kinder- und Jugendrat

Aufgaben

Welche Aufgaben hat der Kinder- und Jugendrat?

Mitglieder

Liste der Mitglieder des Kinder- und Jugendrates

Aktuelle Informationen

Hier finden Sie aktuelle Informationen